4. Mannschaft: Zweiter Sieg in der Kreisoberliga

Am 21.10.19 spielte die 4. Mannschaft des MSV Hettstedt gegen Rohnetal Wolferstedt.
Das erste Doppel bestritten Sonntag/Scharfe gegen Ehrig/Krebs J. mit einem knappen 2:3 und 11:13 Punkten im fünften Satz. Für das zweite Doppel mussten Florian und Steffen Klepzig ran und gewannen mit 3:1 gegen Glieber/Krebs T.  Für die Einzespiele stand Andreas Roß wieder zur Verfügung, sodass lediglich Lucas Weihrauch durch Florian Klepzig ersetzt wurde. Tobias Sonntag lag nach den ersten beiden Sätzen 0:2 hinter Krebs J. konnte sich jedoch mit einem 12:10 im dritten Satz wieder aufraffen und das Spiel mit 3:2 beenden. Christoph Scharfe konnte mit 3:1 klar gewinnen gegen Ehrig, während Andreas Roß sich gegen Krebs T. schwer tat. Die entscheidenden knappen Sätze konnte er jedoch mit 12:10 und 13:11 und somit einem 3:2 gewinnen. Unser Ersatzspieler Florian Klepzig konnte sich grandios mit einem 3:1 gegen Glieber behaupten. Somit lag der MSV mit 5:1 in Führung nach der ersten Einzelrunde. Darauf folgten zwei klare Spiele von Tobias Sonntag gegen Ehrig und Christoph Scharfe gegen Krebs J. jeweils mit einem 3:0. Auch Florian Klepzig konnte seinen heutigen Einsatz mit einem 3:1 gegen Krebs T. untermauern und trug mit seinen gewonnenen Einzelspielen sowie dem Doppel, entscheidend zum Sieg der Mannschaft bei. Jedoch musste sich Andreas Roß im letzten Spiel gegen Glieber von Wolferstedt in einem 0:3 geschlagen geben.

Der MSV konnte dadurch mit einem 8:2 seinen zweiten Sieg in der Kreisoberliga verzeichnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.