8:4 Heimsieg für 5. Herrenteam gegen Wimmelburg III


Zum nunmehr 3. Spiel traten im Volkspark die 3. Mannschaft aus Wimmelburg gegen unsere 5. an.
Kurz vor knapp meldeten sich noch 2 Spieler bei uns krank. Mit Hilfe von den beiden Klepzig s (Danke für das schnelle Aushelfen) konnten wir beide Doppel gewinnen. Auch unsere fünf Einzel gingen positiv für uns aus. Nun kamen nach drei Fünf-Satz-Niederlagen und einer Entscheidung im vierten Satz 4 Punkte für unsere Gegner hinzu. Aber unsere sichere Bank, der Lenzer, machte den Sack mit 8:4 zu.
Die Gäste nahmen es gelassen. Immerhin kamen Sie mit 2 Ersatzspielern aus der 4.Mannschaft und ihre Nummer 1, die Dagmar, fehlte auch.
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.