Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften bei den Herren

Bei der BEM der Damen und Herren in Riestedt am 1.12. nahmen 8 Spieler des MSV teil. Angeführt von Alexander Pazdyka, die Brüder Robert und Christian Roß, Paul Günther, Markus Schäfer, Niklas Erdmann, Jan Klepzig und Tobias Rouschal. In der Vorrunde im Einzelwettbewerb konnten Alex, Robert und Paul ihre Gruppen jeweils mit 3:0 Siegen gewinnen. Christian und Markus überstanden die Vorrunde als Zweiter mit 2:1. Niklas hatte Glück und kam mit 1:2 Spielen ebenfalls weiter. Tobias und Jan schieden mit 1:2 als Dritter aus.
Im Anschluss kam es zum Doppelwettbewerb. Hier schieden in der ersten Runde Tobias/A.Schöneich aus. Im Viertelfinale mussten sich Christian/Jan sowie Markus/M. Wilsdorf geschlagen geben. Im Halbfinale kam es zu einem Vereinsduell zwischen den Landesmeisterdoppel Robert/ Alex gegen Paul/ Niklas. Mit einem klaren 3:0 für die Favoriten Robert und Alex zogen sie ins Finale ein. Auch dieses konnten sie gewinnen und gaben keinen Satz ab im ganzen Wettbewerb ab.
In der K.O. Runde im Einzel mussten sich Niklas 0:3 gegen Wagener, Christian 1:3 gegen Böhme sowie Paul 2:3 gegen Römer geschlagen geben. Alex und Robert gewannen ihre Partien sicher. Markus gelang mit einem 3:2 Sieg gegen Stumm eine Überraschung. Im Viertelfinale musste sich dann Markus gegen Römer geschlagen geben. Alex und Robert spielten sich mit zwei Siegen ins Finale. Dieses konnte Alex mit 3:2 für sich entscheiden. Er wurde damit doppelter Bezirksmeister. In der Platzierungsrunde kam Christian auf Platz 10, Paul auf Platz 11 und Niklas auf Platz 16. Für die LEM war Alex bereits durch Platz 2 in der LRL qualifiziert. Mit Robert und Markus haben sich zwei weitere qualifiziert. Damit ist der MSV insgesamt mit drei Teilnehmer bei der LEM am Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.