Erfolgreicher Spieltag in Mixliga sichert 4. Platz für MSV-Volleyballteam

Am Sonntag den 15.12.19 fand in der „Glück auf“-Halle in Eisleben der zweite Spieltag der Mixliga Volleyball Mansfeld-Südharz statt. Der MSV Hettstedt hatte an diesem Spieltag drei Spiele zu absolvieren. 

Im ersten Spiel ging es gegen den SV Allstedt. Nach einem nervösen ersten Satz (11:25) der an das gegnerische Team ging, fing sich das junge Team wieder und holte sicher den zweiten Satz (25:16). Im Tie-break konnte man sich dann mit 15:12 durchsetzen und gewann 2:1 nach Sätzen. Im zweiten Spiel hatte man es mit dem Mansfelder SV 90 zu tun. Hier konnte souverän der erste Satz gewonnen werden mit 25:15. Im zweiten Satz konnte das Team Mansfeler SV 90, das teilweise aus jungen Spielern bestand, den Satz knapp mit 26:24 für sich holen. Auch hier musste dann der Tie-Break entscheiden. Durch eine taktische Umstellung beim MSV Hettstedt konnten sie die Mansfelder mit 15:13 knapp besiegen und gewannen das zweite Spiel mit 2:1. Im letzten Spiel ging es gegen das starke Team von SK United aus Sangerhausen. Hier zeigte das junge Team des MSV eine starke Leistung im ersten Satz, den man aber leider sehr knapp mit 25:23 verlor. Im zweiten Satz zeigte sich dann die Erfahrung und Routine der Spieler von SK United. Diese gewannen deutlich mit 25:13 den zweiten Satz und damit auch das Spiel.

Alles in allem zeigte sich der MSV-Trainer Mario Brettschneider sehr zufrieden mit der Leistung seines Teams. Der nächste Spieltag findet am 16.02.2020 in Riestedt statt. Bis dahin steht man in der Tabelle auf einen zufriedenen 4. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.