Warning: fopen(/homepages/17/d645964727/htdocs/app699270638/wp-content/plugins/akismet-privacy-policies/languages/akismet-privacy-policies-de_DE.mo): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/17/d645964727/htdocs/app699270638/wp-includes/pomo/streams.php on line 153

Warning: session_start(): Cannot start session when headers already sent in /homepages/17/d645964727/htdocs/app699270638/wp-content/plugins/the-holiday-calendar/the-holiday-calendar.php on line 72
Herren 4 siegreich trotz Schwächung - MSV Hettstedt

Herren 4 siegreich trotz Schwächung

Am 17.02.2020 begrüßte die 4. Mannschaft des MSV Hettstedt die Gäste von Eintracht Bennungen 2 im Volkspark.

Leider immernoch krankheits- und arbeitsbedingt geschwächt, musste der MSV auf Tobias Sonntag und Christoph Scharfe verzichten. Aus der 5. Mannschaft verstärkten uns Oliver Seidel und Jörg Pazak.

Das erste Doppel von Lucas Weihrauch/Oliver Seidel konnte in knappen 5 Sätzen mit einem abschließenden 11:9 gewonnen werden gegen George/Wolfram. Das zweite Doppel von Andreas Roß/Jörg Pazak musste sich mit einer 1:3 Niederlage gegen Koch/Wernecke geschlagen geben.

Mit einem Stand von 1:1 ging es in die Einzelrunden. Lucas Weihrauch konnte mit starken Angriffen ein 3:0 gegen Wolfram erzielen.
Auch Andreas Roß gegen George und Oliver Seidel gegen Wernecke konnten nachdem sie einen Satz abgaben, das Spiel für sich mit 3:1 entscheiden. Jörg Pazak konnte sich den ersten Satz mit einem klaren 11:4 gegen Koch sichern, konnte sich jedoch die übrigen Sätze nicht durchsetzen und verlor mit 1:3. Mit einem Zwischenstand von 4:2 ging es in die zweite Einzelrunde.

Lucas Weihrauch startete mit einem glatten 3:0 gegen George.
Andreas Roß verlor gegen Wolfram mit einem knappen 2:3 und 11:13 im letzten Satz. Oliver Seidel gewann mit 3:0 gegen Koch und Jörg Pazak konnte sich mit fünf 11:8 Sätzen zu 3:2 gegen Wernecke behaupten. Mit 7:3 näherte sich das Spiel dem Ende und die letzten beiden entscheidenden Spiele standen an. Oliver Seidel verlor nach einem knappen 13:15 Einstieg gegen George mit 1:3. Lucas Weihrauch konnte den entscheidenden Punkt gegen Koch mit 3:0 für den MSV holen.

Mit 8:4 konnte man somit das Ergebnis der Hinrunde (8:3 für Hettstedt) bestätigen und sich voll auf das kommende Punktspiel gegen Rohnetal Wolferstedt am Freitag, 28.02.2020 konzentrieren.