Wichtiger Auftaktsieg in Ilsenburg

Am letzten Samstag trat die 2. Mannschaft des MSV Hettstedt zum Saisonbeginn der Landesliga gegen den TTC Ilsenburg an. Da die Stammbesetzung nicht vollständig war, holte man sich mit Jan Klepzig und Niklas Erdmann Verstärkung aus der 3. Mannschaft. Doch auch die Gastgeber aus Ilsenburg waren ersatzgeschwächt, hier fehlten 3 Stammspieler.

Nach den Doppeln stand es 2:1 für die Hettstedter; Roß/Günther R. konnten sich genau wie Schäfer/Klepzig gegen die Kontrahenten durchsetzen.
Das Kreismeisterdoppel um Günter P./Erdmann musste sich leider knapp mit 2:3 geschlagen geben. Die erste Einzelrunde verlief nicht nach den Vorstellungen des MSV; hier konnte lediglich Paul Günter gegen Manfred Heimann, sowie Markus Schäfer gegen Nils Heimann punkten. In der zweiten Einzelrunde konnte man den 4:5 Rückstand schnell umkehren. Christian Roß, Paul Günther, Rainer Günther und Niklas Erdmann konnten Siege einfahren, sodass Roß/Günther R. mit einer 8:7 Führung für den MSV in das Entscheidungsdoppel starteten. Souverän wurde durch einen 3:1 Sieg gegen Holland/Brehsan der Gesamtsieg eingefahren.

Die Mannschaft ist größtenteils zufrieden mit der Leistung und möchte im nächsten Spiel gegen den HTTC 09 Wernigerode an diesen Sieg anknüpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.